CD «Musik aus der Kathedrale» Vol. I

Die erste CD der Reihe «Musik aus der Kathedrale St.Gallen» wurde 2010 vom Collegium Vocale und Domorganist Willibald Guggenmos gestaltet. Es finden sich darauf mehrheitlich Werke von St.Galler Komponisten, welche an der Kathedrale gewirkt haben oder einen engen Bezug zur DomMusik hatten. Ein gross angelegtes «Te Deum» für 8-stimmigen Chor von J. G. E. Stehle, dem 1. St.Galler Domkapellmeister ist ebenso eingespielt wie entdeckenswerte Chor- und Orgelliteratur von Paul Huber.

CHF18.00

Die erste CD der Reihe «Musik aus der Kathedrale St.Gallen» wurde 2010 vom Collegium Vocale und Domorganist Willibald Guggenmos gestaltet. Es finden sich darauf mehrheitlich Werke von St.Galler Komponisten, welche an der Kathedrale gewirkt haben oder einen engen Bezug zur DomMusik hatten. Ein gross angelegtes «Te Deum» für 8-stimmigen Chor von J. G. E. Stehle, dem 1. St.Galler Domkapellmeister ist ebenso eingespielt wie entdeckenswerte Chor- und Orgelliteratur von Paul Huber.

Kategorie:
Teilen

Beschreibung

Die erste CD der Reihe «Musik aus der Kathedrale St.Gallen» wurde 2010 vom Collegium Vocale und Domorganist Willibald Guggenmos gestaltet. Es finden sich darauf mehrheitlich Werke von St.Galler Komponisten, welche an der Kathedrale gewirkt haben oder einen engen Bezug zur DomMusik hatten. Ein gross angelegtes «Te Deum» für 8-stimmigen Chor von J. G. E. Stehle, dem 1. St.Galler Domkapellmeister ist ebenso eingespielt wie entdeckenswerte Chor- und Orgelliteratur von Paul Huber.

Erschienen im Jahr 2010.

Ausführende:
Collegium Vocale der Kathedrale St.Gallen
Willibald Guggenmos, Domorganist
Domkapellmeister Hans Eberhard, Leitung

X