Hochkarätige Schweizer Musik mit den „Basler Madrigalisten“

Die wiederentdeckte Messe von Benno Ammann.

Mit einer musikalischen Sensation im Gepäck setzen die Basler Madrigalisten ihre Konzerttour fort: die grandiose 12-stimmige Messe des Schweizer Komponisten Benno Ammann. Sie wurde 1947 nach dem zweiten Weltkrieg in Rom anlässlich der Heiligsprechung von Niklaus von Flüe, dem über alle konfessionellen Grenzen hinweg verehrten Schweizer Friedensstifter, uraufgeführt, geriet danach jedoch völlig in Vergessenheit.

Mit dieser Messe bieten die Basler Madrigalisten unter Leitung von Raphael Immoos eine bedeutende Wiederentdeckung dar, die letzte Saison als Schweizer Erstaufführung in einer Reihe Konzerte und als CD-Ersteinspielung in Kooperation mit dem Schweizer Radio SRF überaus erfolgreich begann. Weitergeführt wird sie diese Saison mit Auftritten in St. Gallen, Stans und Basel.

Gastensemble Basler Madrigalisten 

Leitung Raphael Immoos 

Samstag, 19. September 2020, 19.15 Uhr, Kathedrale St.Gallen

Freier Eintritt, Kollekte

Das Konzert wird unterstützt von der Ria & Arthur Dietschweiler Stiftung.

 

Missa Defensor Pacis Webflyer

Teilen
X