Diplomprüfungs-Konzert, Brahms Requiem,12. Juni, 20.00 Uhr

Livestream auf bistumsg-live.ch

Wir halten die Abstands-und Hygienemassnahmen ein. Die Platzzahl ist beschränkt. 

Anmeldung erforderlich

zhdk
Zürcher Hochschule der Künste
Master in music performance Chorleitung geistlich
Daniel Pérez
Raphael Holenstein, Musiker am Dom im Berufseinführungs-Praktikum

Johannes Brahms (1833-1897) Ein deutsches Requiem nach Worten der Heiligen Schrift op. 45
Kammermusikfassung arr. Iain Farrington

I.      Selig sind, die da Leid tragen (Chor)
II.    Denn alles Fleisch, es ist wie Gras (Chor)
III.   Herr, lehre doch mich (Bariton Solo und Chor)
IV.   Wie lieblich sind deine Wohnungen (Chor)
V.     Ihr habt nun Traurigkeit (Sopran Solo und Chor)
VI.   Denn wir haben hie keine bleibende Stadt (Bariton Solo und Chor)
VII.  Selig sind die Toten (Chor)

Anna Gschwend (Solo), Noëmi Sohn, Kathi Stahel und Alexa Vogel, Sopran
Annika Langenbach, Ursina Patzen und Lisa Weiss, Alt
Zacharie Fogal, Nino Aurelio Gmünder und Dino Lüthy, Tenor
Thomas Trolldenier (Solo), Serafin Heusser und Peter Stromberg, Bass

Ruth Bischofberger, Flöte
Philipp Kreyenbühl, Oboe
Sandra Schmid, Klarinette
Konzertmeisterin Susanne von Bausznern, Violine
Patricia Torres, Viola
Bettina Messerschmidt, Violoncello
Francisco Obieta, Kontrabass
Inez Ellmann, Pauken
Ariel Lima, Flügel

Eintritt frei – Kollekte am Ausgang

 

Teilen
X