Christkönigskonzert 2020 mit Mozarts «Requiem» – nur mit Anmeldung

Das Christkönigkonzert der DomMusik St.Gallen steht ganz im Zeichen Mozarts: Neben seinem «Requiem» kommt auch die «Vesperae solennes de Confessore» zur Aufführung.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Bestimmungen wird das Collegium Vocale nicht auftreten dürfen. Stattdessen wird das Konzert von Solisten-Quartetten gesungen.

Die Platzzahl ist ausgeschöpft. Das Konzert als Livestream hören:  http://bistumsg-live.ch

Zum Programmheft:  programm_christkoenigkonzert_2020_web

Mitwirkende: 3 Solisten-Quartette

  • Kimberly Brockman, Sopran; Isabel Pfefferkorn, Alt; Manuel Ried, Tenor; Johannes Schwendinger, Bass
  • Kathrin Signer, Sopran; Sarah Widmer, Alt; Raphael Holenstein, Tenor; Andrzej Hutnik, Bass
  • Anna Gschwend, Sopran; Laura Binggeli, Alt; Zacharie Fogal, Tenor, Grégoire May, Bass
  • Collegium Instrumentale auf historischen Instrumenten
  • Domkapellmeister Andreas Gut

Der Link zum Livestream der Konzert-Übertragung wird wenige Tage vor dem Konzert an dieser Stelle publiziert. Die weiteren Details zum Programm können Sie dem Kalendereintrag sowie dem Flyer (PDF) entnehmen.

Sonntag 22. November 2020
16.00 Uhr
Kathedrale St.Gallen
Eintritt frei – Kollekte

Programm-Details

So22Nov16:00LivestreamChristkönigskonzert 2020 mit Werken von MozartW.A. Mozart: Requiem KV 626, Vesperae solennes de Confessore16:00 Zum News-Beitrag

Christkoenigskonzert-2020-800

Teilen
X